eWeeding - innovative und leistungsstarke Technologie

eWeeding vereinfacht die chemiefreie Unkrautbekämpfung und kann andereweniger wirksame Methoden ersetzen oder reduzieren. Die Nutzung von Hochspannung ermöglicht eine sehr effektive Kontrolle sämtlicher Schadpflanzen. Der Stromfluss verursacht einen schnellen Temperaturanstieg, der sowohl die ober- als auch unterirdische Zellstruktur des Unkrauts schädigt. Das Unkraut kann dann der natürlichen Zersetzung überlassen werden.

 

Bei der Behandlung der Pflanzen zielt der Bediener mit der Spitze der Handlanze auf den Stiel des Unkrauts und gibt auf Knopfdruck eine Spannung von bis zu 5.000 Volt frei. Bei Aktivierung fließt die vom Leistungsmodul bereitgestellte elektrische Energie zur Behandlungslanze, durch das Unkraut, durch den Boden, in die Rückleitung und zurück zum Leistungsmodul.

 

Das Schema

Technische Daten

eWeeding-Modul:

  • Spannung: 3-5 kV
  • Stromstärke: <1 A
  • Leistung: < 5 kW
  • Frequenz: 50 Hz
  • Behandlungsradius: Bis zu 20 Meter um die Bezugselektrode

Mobilität:

  • Selbstfahrende Raupe (bis zu 3,6 km/h)
  • Gesamtgewicht inkl. Raupe: 550 kg
  • Transport im Sprinter oder auf einem Hänger
  • Energiequelle Raupe: Batterie
  • Energiequelle Generator: Benzin

Das eWeeding-Gerät